Die Kuh die lacht

Frankfurt am Main, Deutschland

3.5

Jetzt geöffnet

24 Bewertungen

Karte

StreetView

Karte aktivieren

Geschäftsinformationen

Reservierung möglich
Ja
Lieferservice
Nein
Take-Away
Ja
Akzeptierte Kreditkarten
Kredit, EC
Bitcoin akzeptiert
Nein
Empfehlenswert für
Mittagessen
Parkplatz & Parkhaus
Parkhaus, Straße
Rollstuhlgerecht
Nein
Für Kinder geeignet
Ja
Für Gruppen geeignet
Ja
Dress Code
Leger
Ambiente
Leger
Geräuschpegel
Normal
Alkohol
Nur Bier & Wein
Sitzplätze im Freien
Ja
WLAN
Nein
Hat Fernseher
Nein
Hunde erlaubt
Ja
Bedienung
Ja
Drive-Thru
Nein
Catering
Nein

Beschreibung

Besonderheiten

Alles was wir tun, tun wir aus Liebe zum Burger.

Denn unser Ziel ist es, Burger zu machen, die dir ein sattes Lächeln aufs Gesicht zaubern. Und dafür legen wir uns jeden Tag gewaltig ins Zeug.

Beste Qualität heißt bei uns nämlich vor allem eines: Selbermachen!

Egal ob Burger, Pommes oder Soße — bei uns wird alles täglich frisch vor Ort zubereitet. Nur unsere Brötchen bekommen wir von einem regionalen Bäcker, der sie nach unseren Vorgaben für uns backt. Dabei verzichten wir komplett auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Geschmacksverstärker. Denn wir haben die Erfahrung gemacht: Für jedes «E», das wir weglassen, ertönt irgendwo ein zufriedenes «Mmmmhhhh!»

Das Einzige, was bei uns aus dem Froster kommt, ist das Eis.

Für alles andere verwenden wir frische Zutaten, die wir von regionalen Anbietern oder (wo möglich) direkt von den Erzeugern beziehen. Unserer Brötchen kommen wir beispielsweise eigens von einem regionalen Bäcker aus Frankfurt am Main. Vom Fleisch für unsere Burger bis zur letzten Beere auf dem Nachtisch wissen wir so, wo jede einzelne Zutat herkommt. Das ist unsere Interpretation von echter Liebe fürs Detail. Und die schmeckt man auch. Probiert es selbst,

Firmengeschichte

Hat 2010 eröffnet.

Das Restaurant in der Friedensstrasse war der zweite Laden von «Die Kuh die lacht» und wurde 2010 eröffnet. Das erste Restaurant ist 2007 in der Schillerstrasse in Frankfurt am Main gestartet. Im Jahr 2014 folgte dann das erste Restaurant außerhalb Frankfurts auf der Hauptstrasse in Heidelberg.