Cordo

München, Deutschland

3.2

Jetzt geschlossen

28 Bewertungen

Karte

StreetView

Karte aktivieren

Geschäftsinformationen

Reservierung möglich
Ja
Lieferservice
Nein
Take-Away
Nein
Akzeptierte Kreditkarten
Kredit, EC
Bitcoin akzeptiert
Nein
Empfehlenswert für
Abendessen
Parkplatz & Parkhaus
Straße
Rollstuhlgerecht
Ja
Für Kinder geeignet
Nein
Für Gruppen geeignet
Ja
Dress Code
Leger
Ambiente
Leger
Geräuschpegel
Laut
Alkohol
Alle Alkoholika
Happy Hour
Ja
Sitzplätze im Freien
Ja
WLAN
Nein
Hat Fernseher
Ja
Bedienung
Ja
Catering
Ja
Billiardtisch vorhanden
Ja

Beschreibung

Besonderheiten

Tapas von Spitzenköchen und bestes Münchener Bier «Augustiner».

Feiern mit Freunden im Gärtnerplatz-​Glockenbachviertel.

Firmengeschichte

Hat 2012 eröffnet.

Die Cordo Bar ist als Idee der Augustiner «Edith-​Haberland-​Wagner Stiftung» und deren verstorbenen Direktor Ferdinand Schmid entstanden. Die bereits erfahrenen und in Schwabing bekannten Wirte Bob Lalic und Klaus Wagner durften es umsetzen. Ein reger Austausch mit eingeflogenen Köchen aus Spanien und Münchens Spitzenköchen ergibt beste Tapas aus reginaler und frischester Ware. Regelmäßige Feste mit Flamenco Tanz beleben den temperamentvollen Spanischen Flair.

Der Inhaber

Bob L.

Inhaber

Inahber und Geschäftsführer des seid 1986 gegründeten Zest im Münchener Schwabing und seid drei Jahren der Cordo Bar im Glockenbachviertel.

Cordo empfiehlt auch

Bar Zest

21

Beiträge

Modern European Restaurants

,

Lounges

,

Cocktail Bars

Bob L. meint,

«seid 1986 eine feste Größe in München Schwabing. Proffessionelle Bar mit bester Mediteraner Küche.»